Patin werden für junge Mütter mit Flucht- oder Migrationserfahrung

family bridge

Patin werden für junge Mütter mit Flucht- oder Migrationserfahrung

Junge Mutter zu sein in einem anderen Land ist nicht immer leicht – wie gut, wenn einem jemand zur Seite steht! Möchten Sie eine junge Mutter als Patin begleiten?

Ehrenamtliche family bridge Patinnen nehmen sich einmal pro Woche 2 – 3 Stunden Zeit z. B. um
– einfach mal da zu sein
– zu Elternabenden oder anderen Schul-/Kindergartenveranstaltungen zu begleiten
– gemeinsame Aktivitäten mit den Kindern zu gestalten
– an zuständige Stellen weiterzuvermitteln und ggf. dorthin zu begleiten
– zu Arztterminen zu begleiten
– gemeinsam auf den Spielplatz um die Ecke zu gehen

Als Patin beim Deutschen Kinderschutzbund Kreisverband Freiburg/Breisgau-Hochschwarzwald erwartet Sie:
– eine fachliche Qualifizierung vor Beginn Ihrer Patenschaft
– Begleitung und Betreuung während der ganzen Patenschaftszeit durch die Projektkoordinatorin
– interessante, interkulturelle Erfahrungen und Begegnungen
– ein Team von Patinnen, das sich regelmäßig trifft und austauscht
– regelmäßige Supervision
– kostenfreie Fortbildungen