Kinderschutzbund e.V.

Überschrift über den Teasern

Wer wir sind

Der Deutsche Kinderschutzbund Freiburg e.V. hat einen Traum. Einen Traum von glücklichen, starken Kindern. Von Kindern, die in Freiheit, Sicherheit und Zuversicht aufwachsen.

mehr

Was wir machen

Wir wollen erreichen, dass Kinder und Jugendliche in Freiburg und im Umland die Kraft und die Möglichkeit haben, auch mit besonderen Situationen umgehen zu können.

mehr

Mitmachen

Die Arbeit des Deutschen Kinderschutzbundes Freiburg ist nur durch die Unterstützung der vielen Ehrenamtlichen möglich!

mehr

Unsere Angebote

Begleiteter Umgang

Den meisten Eltern, die sich voneinander getrennt haben, gelingt es, ihre Elternpflichten selbständig zu regeln. Und das ist gut so. Denn Kinder sind auf die liebevolle Zuwendung nahestehender Personen angewiesen. Sie brauchen deren Schutz, Fürsorge und Förderung.

mehr

Familienunterstützende Projekte

Im Familienalltag alles unter „einen Hut“ zu bringen ist eine große Aufgabe. Die alltäglichen Herausforderungen und Aufgaben vor denen Mütter, Väter und andere Erziehungsberechtigte stehen, sind vielfältig und werden häufig von unvorhergesehenen, besonderen Ereignissen und Situationen begleitet.

mehr

Kinder-/ Jugendtelefon

Unter der bundesweit einheitlichen „Nummer gegen Kummer“ 116 111 bietet der Kinderschutzbund Freiburg in Zusammenarbeit mit dem bundesweiten Netzwerk Kinder- und Jugendtelefon von Nummer gegen Kummer e.V., von Montag bis Samstag zwischen 14 und 20 Uhr für alle Mädchen und Jungen, eine kostenlose und anonyme Beratung an.

mehr

Helfen

Ihre Möglichkeiten den Kinderschutzbund zu unterstützen sind vielseitig.

Helfen

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie Kinder und Jugendliche in Freiburg. Wie viel Sie spenden möchten und ob Sie einmalig oder dauerhaft helfen möchten, entscheiden Sie natürlich selbst. Selbstverständlich können Sie Ihre Unterstützung steuerlich geltend machen.

Helfen

News

Spenden

"Kinder.Wissen."

Am Mittwoch, den 15. September 2021, findet von 18.00 – 20.00 Uhr der 7.Termin unserer Veranstaltungsreihe „Kinder.Wissen.“ statt.

Hier begrüßen wir ganz herzlich Dr. Karten Böhm, psychologischer Psychotherapeut und 1.Vorsitzender von der Traumatherapiegesellschaft EMDRIA e.V. Deutschland.
Er wird im Rahmen der Veranstaltung zu dem Thema Traumata bei Kindern und Jugendlichen referieren.
Teil der Veranstaltung wird der gemeinsame Austausch sein.

Weitere Informationen finden Sie unter der Rubrik Kinder.Wissen.

[»] zum Artikel
Ehrenamt

Bildungsgerechtigkeit

Bildung und Bildungsgerechtigkeit sind eine gesellschaftliche Verpflichtung. Wird diese nicht wahrgenommen, so versagt unsere Gesellschaft.

Am 16. Juni 2021 hatte der Kinderschutzbund Freiburg die Landesvorsitzende der GEW Baden-Württemberg, Frau Monika Stein, im Rahmen seiner Vortragsreihe „Kinder.Wissen“ als Expertin zum Thema Bildungsgerechtigkeit eingeladen.

Frau Stein ist die Landesvorsitzende der GEW  und setzt sich mit großem Engagement dafür ein, dass Kindern in Deutschland die bestmöglichen Chancen auf eine gute Bildung und damit auf späteren beruflichen Erfolg bekommen.

Kein Kind darf uns verloren gehen, sagt sie und beklagt, dass Deutschland kein Land der Bildungsgerechtigkeit sei. Andere Staaten, insbesondere Finnland, schaffen es wesentlich erfolgreicher, allen Kindern und Jugendlichen die gleichen Bildungschancen zu gewährleisten. Im europäischen Vergleich sei Deutschland in diesem Punkt im unteren Drittel angesiedelt.

[»] zum Artikel
Spenden

Wir sagen DANKE- cutting for 2021

Am 28. Juli fand die Aktion Cutting for – Jeder Schnitt eine Spende! statt. Seit 1991 schneiden Friseure aus Freiburg im Rahmen der Aktion Haare für den guten Zweck.
Mit einem Termin konnte man sich am Aktionstag gegen eine Spende (Richtwert 30-40€) die Haare schneiden lassen. Die Spendengelder gingen dieses Jahr an unseren Kinderschutzbund.
Bei der diesjährigen Aktion waren Friseure aus drei Friseurstudios in Freiburg (Cocoleaf, Friseur Engemann und Kajo Friseure) von 9-19 Uhr vertreten.
Zudem wurde die Aktion vom Kaffee-Einsatzwagen (www.kaffee-einsatzwagen.de) von und mit Sabine Riedel-Weiler unterstützt.

Insagesamt wurden 3.000,00 € Spenden eingenommen – Wir freuen uns sehr darüber!

Ein herzliches ‚Dankeschön!‘ sagen wir für die gute Zusammenarbeit mit den Organisatoren Assunta Blaudszun und Lukas Stocker von Friseur Engemann! Ein großer Dank geht auch an die Friseure, die den ganzen Tag für uns Haare geschnitten und viel Einsatz gezeigt haben und an Sabine Riedel-Weiler für den leckeren Kaffee vor Ort.
Außerdem wollen wir uns bei allen Spendern bedanken, die sich an diesem Tag vor Ort die Haare haben schneiden lassen.

Wir hatten sehr viel Spaß, die Aktion an diesem Tag vor Ort zu begleiten und über unsere Organisation und unser Angebot zu informieren.

[»] zum Artikel