Kinderschutzbund e.V.

Überschrift über den Teasern

Wer wir sind

Der Deutsche Kinderschutzbund Freiburg e.V. hat einen Traum. Einen Traum von glücklichen, starken Kindern. Von Kindern, die in Freiheit, Sicherheit und Zuversicht aufwachsen.

mehr

Was wir machen

Wir wollen erreichen, dass Kinder und Jugendliche in Freiburg und im Umland die Kraft und die Möglichkeit haben, auch mit besonderen Situationen umgehen zu können.

mehr

Mitmachen

Die Arbeit des Deutschen Kinderschutzbundes Freiburg ist nur durch die Unterstützung der vielen Ehrenamtlichen möglich!

mehr

Unsere Angebote

Begleiteter Umgang

Den meisten Eltern, die sich voneinander getrennt haben, gelingt es, ihre Elternpflichten selbständig zu regeln. Und das ist gut so. Denn Kinder sind auf die liebevolle Zuwendung nahestehender Personen angewiesen. Sie brauchen deren Schutz, Fürsorge und Förderung.

mehr

Familienunterstützende Projekte

Im Familienalltag alles unter „einen Hut“ zu bringen ist eine große Aufgabe. Die alltäglichen Herausforderungen und Aufgaben vor denen Mütter, Väter und andere Erziehungsberechtigte stehen, sind vielfältig und werden häufig von unvorhergesehenen, besonderen Ereignissen und Situationen begleitet.

mehr

Kinder-/ Jugendtelefon

Unter der bundesweit einheitlichen „Nummer gegen Kummer“ 116 111 bietet der Kinderschutzbund Freiburg in Zusammenarbeit mit dem bundesweiten Netzwerk Kinder- und Jugendtelefon von Nummer gegen Kummer e.V., von Montag bis Samstag zwischen 14 und 20 Uhr für alle Mädchen und Jungen, eine kostenlose und anonyme Beratung an.

mehr

Helfen

Ihre Möglichkeiten den Kinderschutzbund zu unterstützen sind vielseitig.

Helfen

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie Kinder und Jugendliche in Freiburg. Wie viel Sie spenden möchten und ob Sie einmalig oder dauerhaft helfen möchten, entscheiden Sie natürlich selbst. Selbstverständlich können Sie Ihre Unterstützung steuerlich geltend machen.

Helfen

News

Ehrenamt

Anfragen zu Schutzmaßnahmen für Schulen

Es erreichen uns Anfragen besorgter Eltern bezüglich der seit dem 22. März geltenden Maskenpflicht für Grundschüler*innen. Wir verstehen die Sorge und sehen die Belastungen der Familien. In dieser Corona Pandemie gilt es, den Gesundheitsschutz aller zu wahren. Gleichwohl müssen die Bedürfnisse und der Schutz der Kinder und Jugendlichen gesehen und ernst genommen werden.

Gemeinsam mit den Vertreter*innen unseres Landes- und Bundesverbandes setzen wir uns auf politischer Ebene für die Interessen der Kinder ein.

Die Einschätzung, ob durch die Durchführung der Schutzmaßnahmen die Gesundheit von Kindern gefährdet wird, möchten wir in der Hand von Experten, also Mediziner*innen belassen. Der Dachverband der Kinder- und jugendmedizinischen Gesellschaften hat sich zu diesen Fragen positioniert.

 

 

[»] zum Artikel
Ehrenamt

Patin werden für junge Mütter mit Flucht- oder Migrationserfahrung

Interesse am Ehrenamt?

Junge Mutter zu sein in einem anderen Land ist nicht immer leicht
– wie gut, wenn einem jemand zur Seite steht! Möchten Sie eine junge Mutter als Patin begleiten?

Qualifizierungskurs Ehrenamt Sommer 2021

Online- Informationsveranstaltungen:
28. April 2021 18Uhr
12. Mai 2021 18Uhr

Zoom-Meeting beitreten:
Meeting-ID: 996 6513 4337
Kenncode: 841258

Weitere Informationen telefonisch 0761 70387901 oder per unter family-bridge@kinderschutzbund-freiburg.de

[»] zum Artikel
Spenden

"Kinder.Wissen."

Am Mittwoch, den 21. April 2021, findet von 18.00 – 20.00 Uhr der 3. Termin unserer Veranstaltungsreihe „Kinder.Wissen.“ statt.

Wir freuen uns auf Herrn Dr. Rücker, der zum Projekt „PETRA“ und zur Situation von Kindern aus Trennungsfamilien referieren wird.

 

Weitere Informationen finden Sie unter der Rubrik Kinder.Wissen.

 

 

[»] zum Artikel