Kinderschutzbund e.V.

Überschrift über den Teasern

Wer wir sind

Der Deutsche Kinderschutzbund Freiburg e.V. hat einen Traum. Einen Traum von glücklichen, starken Kindern. Von Kindern, die in Freiheit, Sicherheit und Zuversicht aufwachsen.

mehr

Was wir machen

Wir wollen erreichen, dass Kinder und Jugendliche in Freiburg und im Umland die Kraft und die Möglichkeit haben, auch mit besonderen Situationen umgehen zu können.

mehr

Mitmachen

Die Arbeit des Deutschen Kinderschutzbundes Freiburg ist nur durch die Unterstützung der vielen Ehrenamtlichen möglich!

mehr

Unsere Angebote

Begleiteter Umgang

Den meisten Eltern, die sich voneinander getrennt haben, gelingt es, ihre Elternpflichten selbständig zu regeln. Und das ist gut so. Denn Kinder sind auf die liebevolle Zuwendung nahestehender Personen angewiesen. Sie brauchen deren Schutz, Fürsorge und Förderung.

mehr

Familienunterstützende Projekte

Im Familienalltag alles unter „einen Hut“ zu bringen ist eine große Aufgabe. Die alltäglichen Herausforderungen und Aufgaben vor denen Mütter, Väter und andere Erziehungsberechtigte stehen, sind vielfältig und werden häufig von unvorhergesehenen, besonderen Ereignissen und Situationen begleitet.

mehr

Kinder-/ Jugendtelefon

Unter der bundesweit einheitlichen „Nummer gegen Kummer“ 116 111 bietet der Kinderschutzbund Freiburg in Zusammenarbeit mit dem bundesweiten Netzwerk Kinder- und Jugendtelefon von Nummer gegen Kummer e.V., von Montag bis Samstag zwischen 14 und 20 Uhr für alle Mädchen und Jungen, eine kostenlose und anonyme Beratung an.

mehr

Helfen

Ihre Möglichkeiten den Kinderschutzbund zu unterstützen sind vielseitig.

Helfen

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie Kinder und Jugendliche in Freiburg. Wie viel Sie spenden möchten und ob Sie einmalig oder dauerhaft helfen möchten, entscheiden Sie natürlich selbst. Selbstverständlich können Sie Ihre Unterstützung steuerlich geltend machen.

Helfen

News

Ehrenamt

Sommerferien- wir sind für euch da

In den Sommerferien ist die Geschäftsstelle Mo, Mi-Fr vormittags von 9-12Uhr besetzt. Dienstags nachmittags von 13-16Uhr.
Sie erreichen uns telefonisch unter 0761-71311 oder per E-Mail unter info@kinderschutzbund-freiburg.de

Bei Fragen und Anliegen rund um den Begleiteten Umgang erreichen sie uns Mo-Fr von 9-12Uhr telefonisch unter 0761-70438883 oder per E-Mail unter bu@kinderschutzbund-freiburg.de.

Wir wünschen allen einen schönen Sommer!

[»] zum Artikel
Ehrenamt

Ausbildung zur/zum ehrenamtlichen Umgangsbegleiter:in

Hast du Interesse an einer
ehrenamtlichen Tätigkeit im Rahmen
des Begleiteten Umgangs?

Wir bieten eine Ausbildung mit einem
Stundenaufwand von 50 Stunden an.

Der Ausbildungsbeginn ist im Herbst 2022

Die Teilnehmer:innen werden
geschult, Kinder und deren Eltern im
Rahmen des Umgangs zu begleiten,
handlungsleitend im Hinblick auf das
Kindeswohl und dessen Schutz.
Ziel der Ausbildung zum/zur
Umgangsbegleiter:in ist die
Erweiterung der Kompetenzen mit
Fachkenntnissen aus Theorie und
Praxis.

Online- Informationsveranstaltungen:

am 15.08.22 um 19 Uhr
am 01.09.22 um 18 Uhr
am 07.09.22 um 18 Uhr

Weitere Informationen unter
www.kinderschutzbund-freiburg.de.

Bei Interesse melde dich unter der
info@kinderschutzbund-freiburg.de
oder unter 0761 / 71311.

[»] zum Artikel
Ehrenamt

Starke Eltern – Starke Kinder®

Neuer teildigitaler Kurs startet am
13. Oktober 2022 18-21Uhr

Es gibt noch freie Plätze!

Online-Infoabend 28. September 18.30 Uhr:

Zoom-Meeting beitreten
Jetzt teilnehmen

Meeting-ID: 895 5981 3592
Kenncode: 044070

 

Falls Sie Fragen haben oder sich für den
nächsten Kurs anmelden
möchten, schreiben Sie eine Mail an:

sesk@kinderschutzbund-freiburg.de

 

Seit dem 1. Januar 2001 ist im
Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB)
das Recht von Kindern auf eine gewaltfreie
Erziehung festgeschrieben.
§ 1631 BGB lautet:

„Kinder haben ein Recht auf
gewaltfreie Erziehung.
Körperliche Bestrafungen,
seelische Verletzungen
und andere entwürdigende
Maßnahmen sind unzulässig.“

Starke Eltern – Starke Kinder® ist ein
Kursangebot für alle Mütter
und Väter, die mehr Sicherheit und
Leichtigkeit in der Erziehung
erreichen möchten.

Ziel des Elternkurses:

  • Stärkung des Selbstbewusstseins
    von Müttern, Vätern und Kindern.
  • Entlastungsmöglichkeiten für den
    Familienalltag aufzeigen.
  • Wege aufzeigen, um Konflikte zu
    bewältigen und zu lösen.
  • Raum zum Nachdenken und zum
    Austausch mit anderen
    Müttern und Vätern ermöglichen.
  • Informieren über allgemeine Erziehungsthemen
    und über Kinderrechte.

 

Starke Eltern-Starke Kinder -Elternkursangebot 2022

[»] zum Artikel